Grillthermometer per Funk

funk-grillthermometer-und-temperaturGrillthermometer gehören heute schon zur Austattung des Grillmeisters wie früher die Grillzange. Grillen ist nicht mehr einfach nur eingelegtes Schweinefleisch und Bratwürste auf einen Rost über einem Feuer schmeissen. Die Entwicklung ging in den letzten Jahren rasant nach oben. Gasgrills sind immer größer geworden, teilweise nennt man sie schon Outdoor-Küchen. Ein guter Grillmeister erkennt, wann sein Grillgut fertig ist. Für anspruchsvollere Aufgaben und Long-Jobs wie etwas Pulled Pork ist ein Grillthermometer Funk schon ein Muß. Wir haben Funk Grillthermometer getestet und sprechen eine klare Empfehlung aus.

Der Teppan Grill

Hat man keinen Garten und keine Terrasse, bleibt oft nur der Elektrogrill. Als Alternative dazu steht der Teppanyaki Grill oder auch kurz Teppan Grill ganz hoch im Kurs. Im Gegensatz zum Eletrogrill hat der Teppan Grill ein paar deutliche Vorteile. Die Temperatur kann sehr genau eingestellt werden. Damit gelingt auch dem Anfänger ein perfektes Steak, wenn er sich an die Vorgaben aus seinem Kochbuch hält.

Inzwischen werden im Handel überwiegend Teppan Grills mit Antihaftbeschichtung angeboten. Zwar ist dies nicht original (in Japan werden unbehandelte Stahlplatten verwendet), die Beschichtung erleichtert die Handhabung und Reinigung des Grills jedoch enorm. Achten Sie darauf, dass es sich hierbei um eine hochwertige Beschichtung handelt, zum Beispiel aus Teflon. Andernfalls reichen schon kleine Kratzer mit einer Gabel aus, um die Beschichtung zu beschädigen.

Das Fleisch auf dem SmokerSmoker Anleitung

Eine weitere Evolutionsstufe in der Smoker. Hier wird das Grillgut in den meisten Fällen über längere Zeit gegart und geräuchert. Das Grillgut liegt nicht direkt über der Hitzequelle, sondern wird indirekt gegrillt. Beim Smoken handelt es sich um eine schonende Garmethode. Die typische Grilltemperatur im Smoker liegt zwischen 90°C und 130°C. Bei der herkömmlichen Grillmethode liegen die Temperaturen eher an der 300°C Marke. Ein Vorteil der niedrigeren Temperatur ist zum Beispiel das Garen von zartem Edelfisch saftigen Spare Ribs. oder Durch den Zusatz von Räuchermaterialien wird das Grillgut mit dem typischen rauchigen Geschmack angereichert. Ein Grillthermometer ist am Smoker zu empfehlen, um den optimalen Garpunkt ohne Öffnen des Grills zu ermitteln. Hier gibt es Tipps zum Grillen oder Smoken.