Download: Liste der Kern- / Gartemperatur von Rind, Schwein, Geflügel, Wild und Fisch

Alles eine Frage der richtigen Temperatur, vor allem wenn man einen Kugelgrill oder einen Smoker nutzt. Die Anordnung der Kohle lässt ein indirektes grillen im geschlossenen Behälter zu, die fleischlosen Tests haben gezeigt das die Temperatur stabil bleibt. Als das lecker Grillfleisch auf das Rost legen und den Deckel schließen. Wer das zum ersten macht, den beschleicht schnell ein ungutes Gefühl. Was passiert da jetzt mit meinem Fleisch und wann ist es gar (also durch)? Wer kein digitales Grillthermometer (zum Test) hat, welches die aktuelle Temperatur aus dem Grill nach draußen meldet, der kann auf ein herkömmliches Gar-Thermometer zurückgreifen. Für Kugelgrillnutzer ist dabei empfohlen, den Deckel gerade anzuheben, dann bleibt recht viel Hitze unter dem Deckel und bei dem Temperaturcheck gehen die Temperaturen nicht direkt in den Keller.
Das Grillgut ist dann fertig, wenn im inneren die Gartemperatur erreicht wurde. Definition: Die Gartemperatur ist die im Rezept angegebene Temperatur, bei der Lebensmittel gegart werden sollen, um das bestmögliche Garergebnis zu erlangen.
Ich habe mal ein wenig gegoogelt und für die gängigen Grillgerichte aus Rind, Schwein, Fisch, Geflügel, Wild, Kalb und Co. mir eine Liste der Gartemperaturen zusammengeschrieben.Diese biete ich euch zum Download an:  Liste_Gar_Temperaturen_Download

Schreibe einen Kommentar