Weber Grill Premium Shop

Über Umwege bin ich auf die Aktion von grillstyle.de, dem Weber Grill Premium Shop gestoßen und mache mal bei der Bloggeraktion mit.

 

Als ersten Grill schnappe ich mir den Q140, das ist ein schöner kleiner Zweitgrill, der meinen 57er OTG gut ergänzen würde. Da er kraftvolle 2,2 KW an den Start bringt wäre er eine gute Wahl, damit ich nicht für einen Burger und eine Wurst den Anzündkamin bemühen muss. Schnell ist der Weber Q140 startklar und ebenso schnell hat man sein Essen gegrillt. Die Grillfläche ist aber auch ausreichend um 4-5 Personen satt zu machen, wenn man gerade keine Kohle mehr hat und die Tankstellen schon geschlossen haben. Verarbeitung und Qualität sind auch bei dem kleinen Weber Elektrogrill der gehobenen Preisklasse entsprechend. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen, stufenlose Regelung, Porzellanemaillierter Guss-Grillrost und eine herausnehmbare Fettauffangschale runden das Bild ab. Was Weber allerdings geritten hat, den Grill auch in rosa auf den Markt zu bringen, bleibt wohl ein Geheimnis!

 

Spannender als den kleinen Q 140 finde ich allerdings den den Weber Grillwagen Spirit E 210 Premium. Für knappe 600 Euro gibt es hier ein echt gutes Grillgerät, ausgestattet mit 2 Edelstahlbrenner mit 7,6 kW Nennleistung, Crossover Zündsystem, Elektronische Zündung, Piezo-Zündung und einem ordentlichem porzellanemaillierten Grillrost. Die stattliche Grillfläche von 58 x 39 cm zzgl. dem Warmhalterost in 58 x12 cm lassen dich auch nicht im Stich wenn ein bis zwei Fussballteams zum grillen kommen. Der Schrank nimmt eine handelsübliche 5 kg Flasche auf, was für ca. 8,7h Grillen unter Volllast reicht. Im normalen Einsatz gehe ich davon aus, das die Flasche ca. 14 Stunden reichen dürfte. Die Anordnung der Brenner erlaubt auch ein indirektes low-and-slow. Das wäre ein Grill mit dem ich ordentlich Spaß hätte und wo ich täglich vor der Entscheidung stehen würde – Holzkohle Kugelgrill oder den Gas-Grillwagen!

Wer mehr über diese Aktion erfaren möchte, schaut einfach mal bei Jan vorbei.

Schreibe einen Kommentar