Zarte Putenspieße mit Gemüse vom Grill

Wie jedem Koch oder Köchin einfache aber zarte Putenspieße mit Gemüse vom Grill gelingen.

Gerade im Sommer, wenn es draußen sehr heiß ist, ißt man lieber etwas Leichtes und Zartes, da der Hunger oftmals nicht so groß ist wie bei niedrigeren Temperaturen. Dieses Rezept für zarte Putenspieße mit Gemüse vom Grill kann wirklich jeder zubereiten, auch wenn er absoluter Anfänger am Grill ist.Putenspieße vom Grill

Die Zutaten für dieses Gericht sind:

1 Kilogramm gewürftelte Putenstücke

2 große Zwiebeln

2 rote, gelbe oder grüne Paprika

1 Zuchini

1 Packung Ziegenkäse

ein Salzsteuer und eine Pfeffermühle

Notwendige Utensilien: Holz- oder Metallspieße

Die Zubereitung

Schälen Sie die beiden Zwiebeln und teilen diese in jeweils 4 gleichgroße Stücke. Schneiden Sie die Paprika ebenfalls in passende Würfel. Wenn Sie sich für den Ziegenkäse entschieden haben, wird auch dieser in gleichgroße Würfelstücke geteilt. Je gleichmäßiger die Stücke sind, desto besser ist am Ende auch das erreichte Grillergebnis. Bei unterschiedlicher Dicke sind manche Zutaten schon weich und die anderen noch hart. Also arbeiten Sie an dieser Stelle bitte so exakt wie möglich. Die Zuchini empfehlen wir in etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben zu schneiden.

Damit die Zutaten besser auf den Spieß und wieder herunter kommen, ölen Sie die Spieße ganz leicht mit etwas Olivenöl ein! Nun schieben Sie  ein Stück Zuchini, dann ein Stück Käse, dann ein Stück Paprika und ein Stück Putenfleisch in beliebiger Reihenfolge auf den Spieß. Tipp: Wenn Sie mit einer Zuchinischeibe beginnen und abschließen, ruscht der Rest nicht mehr so einfach vom Spieß. Deshalb ist unsere Empfehlung, mit den Zuchinischeiben zu beginnen. Danach spielt die Reihenfolge der Zutaten keine Rolle mehr. Nun salzen und pfeffert man das Grillgut nach Belieben.

Die Grillspieße werden ganz besonders zart, wenn Sie von zwei Seiten ca 5 Minuten richtig heiß gegrillt  und dann noch für ca 3 Minuten an den warmen Rand des Grills gelegt werden. Dann kann das Grillgut noch etwas nachgaren (sehr wichtig bei Putenfleisch – es muss durch sein!) und bleibt dann aber sehr weich und schmeckt sehr lecker.

Das ist auch ein perfektes Gericht zum schnellen Abnehmen!

Schreibe einen Kommentar